Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 7. Januar 2016:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: schwarzer BMW X5 entwendet

Mittwoch, 06.01.2016, 20:30 Uhr, bis Donnerstag, 07.01.2016, 07:30 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter einen in Wolfenbüttel in der Anna-Vorwerk-Straße zum Parken abgestellten BMW X5, schwarz, mit dem Kennzeichen WF-FM 7000. Der Wert des BMW wird mit rund 50000,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Werlaburgdorf: PKW prallt auf glatter Fahrbahn gegen Hauswand

Mittwoch, 06.01.2016, gegen 19:00 Uhr

Am Mittwochabend geriet ein 25-jähriger Autofahrer in Werlaburgdorf, Heininger Weg, auf winterglatter Fahrbahn vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit beim Rechtsabbiegen ins Rutschen und prallte mit seinem Auto gegen eine Hauswand. Der Anprall war so heftig, dass der Airbag des Fahrzeugs auslöste. Der Fahrer wurde durch den Anprall leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto des 25-Jährigen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 6000,-- Euro, es musste abgeschleppt werden. Inwieweit Schaden am Haus entstanden ist, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: