Polizei Salzgitter

POL-SZ: Hoher Sachschaden und leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall

Peine (ots) - Heute Morgen, gegen 08:00 Uhr, kam es in der Gemeinde Lengede, OT Klein Lafferde, auf der Peiner Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Pkw BMW leicht verletzt worden ist. Der 40-jährige Fahrer des BMW war auf der Peiner Straße unterwegs und fuhr dort auf einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw VW Polo auf. Durch den Aufprall wurde dieser gegen eine Grundstückseinfriedung geschoben und an der Front-/ und Heckpartie schwer beschädigt. Auch der BMW hat durch den Zusammenstoß schwere Beschädigungen erlitten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 40-Jährige gab bei der Unfallaufnahme an, von einem vor ihm fahrendes Fahrzeug abgelenkt und von der Sonne geblendet worden zu sein. Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen und der Grundstückseinfriedung entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 17.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: