Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 02. Juni 2015

Peine (ots) - Rasenmäher, Blumenerde, Eisenplatte und Baustellenabsicherungsleuchten entwendet

In Edemissen, Rodenkamp, wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag, auf einem dortigen Grundstück, aus einem Geräteschuppen und einem Gartenhäuschen, ein elektrischer Rasenmäher, ein Hochdruckreiniger, sowie 4 Paar Schlittschuhe und eine Getränkekiste mit Leergut von nicht bekannten Personen entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangener Woche entwendeten ein oder mehrere nicht bekannte Personen in Stederdorf, Wilhelm-Rausch-Straße, 6 Sack Blumenerde aus dem Außenlager einer dort ansässigen Firma. Die Schadenshöhe beträgt ca. 18,- Euro.

In Oberg, am Lahbergweg, in der Verlängerung Richtung Klein Ilsede, wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einer dort befindlichen Güllegrube eine Eisenplatte mit den Abmessungen von 100 x 50 cm entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 300 Euro.

Am vergangenen Wochenende entwendeten ein oder mehrere unbekannte Personen in Peine, Neue Teichstraße 5 Sicherungsleuchten einer Baustellenabsicherung die an einer Sperrschranke befestigt waren. Bei den Diebstahl wurden zudem die Halterungen der Lampen an der Schranke zerstört. Der Schaden liegt bei ca. 300 Euro.

Anbauteile von Minibagger entwendet

In der Zeit von Dienstag vergangener Woche bis Montag dieser Woche wurde von der Gleisbaustelle zum neuen VW-Logistikzentrum in der Gemarkung Wendeburg, ca. 500 m südwestlich von Wendeburg, ein Stemmhammer und zwei Tieflöffel von einem Minibagger, mit einem Gesamtgewicht von über 2 Tonnen, die per Hand nicht bewegt werden können, von nicht bekannten Personen entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 6.300 Euro.

Einbruch in Sportheim

Am vergangenen Wochenende hebelte ein bisher nicht bekannter Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in Solschen, Mölmsweg, ein Fenster zum Sportheim der SG Solschen auf und stieg anschließend darüber in das Gebäude ein. Hier wurden dann von dem Unbekannten mehrere Räume durchsucht. Unter Mitnahme eines Flachbildfernsehers entfernte sich der Dieb unerkannt wieder. Die Schadenshöhe beträgt nach bisherigen Erkenntnissen ca. 1.500,- Euro.

Diebstahl aus Pkw

Am vergangenen Wochenende wurden aus einem Pkw, der unter einem Carport in Ilsede am Meerweg abgestellt war, eine Aktentasche mit Bargeld, Laptop, Handy und diversen Papieren entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 850 Euro.

Verkehrsunfallfluchten

Am Freitag vergangener Woche wurde in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr in Vechelde, Am Schützenplatz ein dort abgestellter Pkw VW Touran von einem anderen Verkehrsteilnehmer angefahren und beschädigt.

Eine weitere Unfallflucht gab es am Montag, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Peine, Im Westerfelde. Hier beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Rückwärtsfahren, die Grundstücksmauer bei einem dortigen Grundstück.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihnen angerichteten Schadens in noch nicht bekannter Höhe zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: