Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 01. Juni 2015

Peine (ots) - Diebstahl einer Propangasflasche

Im Zeitraum von Mittwoch bis Samstag letzter Woche wurde in Adenstedt, aus einem Garten an der Straße Wiedhagen, eine Propangasflasche von einer bisher nicht bekannten Person entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca., 40 Euro.

Dieselkraftstoff entwendet

In der Zeit von Freitagabend bis Sonntagabend wurde in Peine, Heinrich-Hertz-Straße, von zwei dort abgestellten Lkw, ca. 1.000,- Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der oder die Täter beschädigten dabei die Tankdeckel der Fahrzeuge. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1.200,- Euro.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Sonntagvormittag, gegen 10:00 Uhr soll nach Angaben eines Zeugen ein 71-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Gemeinde Lengede unter Alkoholeinfluss einen Pkw geführt haben. Die Polizei stellte bei der Überprüfung des Fahrers einen AAK-Wert von 1,82 Promille fest. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Samstag, 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Globus Baumarkt in Stederdorf, Caroline-Herschel-Straße, ein dort abgestellter Pkw VW Golf von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Schadens in bisher nicht bekannter Höhe zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: