Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 31. Mai 2015:

Wolfenbüttel (ots) - Gemeinschaftlicher Diebstahl

Am Samstag, 30.05.2015, gegen 17.20 Uhr, meldet ein Kaufhausdetektiv eines Lebensmittelgeschäfts an der Goslarschen Straße den Diebstahl von Zigaretten. Die beiden männlichen Beschuldigten (22 und 36 Jahre alt) stahlen 40 Packungen Zigaretten im Wert von 235 Euro. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die beide eine räumliche Beschränkung eines anderen Landkreises hatten. Nach Sachverhaltsaufnahme wurden sie anschließend entlassen.

Verkehrsunfall

Am Sonntag, 31.05.2015, gegen 01.29 Uhr, kommt auf der Kreisstraße 4 von Apelnstedt in Richtung Atzum ein 46 Jahre alte Fahrzeugführer aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, touchiert einen dort stehenden Baum und kommt auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Fahrer und der 14 Jahre alte Beifahrer werden augenscheinlich nicht verletzt. Sie kommen aber vorsorglich in das KH Wolfenbüttel. Am BMW (wirtschaftlicher Totalschaden) entstand ein geschätzter Schaden von 35.000 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Im Tatzeitraum vom Donnerstag, 28.05.2015, 08.30 Uhr, bis Samstag, 30.05.2015, 11.45 Uhr, drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in das Haus Cremlingen/Weddel, Sudentenstraße, ein. Anschließend wurde das Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Nach ersten Angaben der Geschädigten wurde Schmuck, Bargeld und Kunstgegenstände in einer noch nicht ermittelten Schadenshöhe entwendet. Täterhinweise bitte an die Polizei Cremlingen oder Wolfenbüttel.

Weigelt, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: