Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 26. Mai 2015

Peine (ots) - Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Montag wurde gegen 11:25 Uhr ein Radfahrer in der Gemarkung Schmedenstedt bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 63-jährige Radfahrer und der 35-jährige Pkw-Fahrer waren beide auf der B 65 von Dungelbeck in Richtung Sierße unterwegs gewesen. Ca. 300 m hinter der Einmündung nach Schmedenstedt wollte der Radfahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Hierzu ordnete er sich weiter zur Fahrbahnmitte ein. Dieses Manöver bemerkte der Führer des Pkw Mazda aus Unachtsamkeit zu spät und stieß, obwohl er noch eine Gefahrenbremsung vollzog, mit dem Radfahrer zusammen. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer leicht verletzt. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: