Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 15.05.2015

Salzgitter (ots) - Gefährliche Körperverletzung Salzgitter-Thiede, Lange Hecke, 14.05.2015, 23.55 Uhr Am späten Donnerstagabend wurde einem 37-jährigen in Thiede auf der Straße Lange Hecke nach einem Streit mit den beiden Brüdern, 20 und 24 Jahre alt, vom 24- Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Die beiden alkoholisierten Täter flüchteten. Der 37-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Gegen die beiden Brüder wird nun ermittelt.

Körperverletzung Salzgitter-Lebenstedt, Swindonstraße 14.05.2015, 19.25 Uhr In der Swindonstraße gerieten am Donnerstagabend Nachbarn in Streit. Während des Streits schlug ein 19-Jähriger seinem 61-Jährigen Nachbarn ins Gesicht. Der 61-Jährige erlitt dabei eine kleine Platzwunde am Kopf und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Eingeschlagene Autoscheiben Salzgitter-Fredenberg, Hüttenring, 13.05.2015, 21.00 Uhr bis 14.05.2015, 09.30 Uhr Aus einem Mazda entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Tasche mit Arbeitsbekleidung von MC Donald. Zuvor hatten die Täter die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Der Mazda stand auf den Hüttenring in Fredenberg. Schaden: etwa 300 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Salzgitter-Lebenstedt, Graf-Moltke-Straße, 13.05.2015, 16.30 Uhr bis 14.05.2015, 11.15 Uhr Zwischen Mittwoch und Donnerstag schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines Skoda, der auf der Graf-Moltke-Straße stand, ein und durchwühlten im Auto das Handschuhfach. Offensichtlich wurde aus dem Wagen nichts entwendet. Schaden: etwa 250 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Salzgitter-Lebenstedt, Hasenwinkel, 14.05.2015, 21.25 Uhr Am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, wurde von einer Zeugin an der Straße Hasenwinkel beobachtet, wie eine männliche Person mit einem weißen T-Shirt bekleidet, die Heckscheibe eines Mercedes einschlug. Der Täter und noch zwei weitere Personen konnten unerkannt flüchten. Aus dem Auto wurde nichts entwendet. Schaden: etwa 500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341.1897-215

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: