Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 13.05.2015

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall

Salzgitter, Hüttenring, 13.05.2015, 07:30 Uhr

Ein 40 Jahre alter Mann aus Salzgitter wollte mit seinem Pkw rückwärts von einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn fahren. Hierbei übersah er den dort fahren Pkw einer 50-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß mit Sachschaden von insgesamt 5500,- Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Salzgitter, Neißestraße, 13.05.2015, 16:09 Uhr

Eine Funkstreifenbesatzung kontrollierte auf der Neißestraße einen 62-jähriger Mann aus Salzgitter, der als Führer eines Pkw bei Rotlicht über eine Kreuzung gefahren war. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert war. Ein Test am mobilen Alcomaten ergab 0,88 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Ruhestörung endet im Polizeigewahrsam

Salzgitter, Thiestraße, 14.05.2015, 01:25 Uhr

Zwei 33-jährige Frauen hielten sich alkoholisiert und lärmend vor einer Gaststätte auf und verursachten so einen Polizeieinsatz. Gegenüber den eingesetzten Beamten verhielten die Frauen sich unkooperativ und uneinsichtig. Da auch ein Platzverweis und die mehrfache Ankündigung einer Gewahrsamnahme keine Wirkung zeigte, wurden die Frauen schließlich dem Polizeigewahrsam zugeführt. Neben den Kosten hierfür muss eine der Frauen noch mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen, da sie die Polizeibeamten während des Transportes beleidigt hatte.

Reh verirrt sich in Waschanlage

Salzgitter, Kampstraße, 14.05.2015, 07:48 Uhr

Ein offensichtlich ver(w)irrtes Reh sprang auf dem Gelände einer Tankstelle durch eine geschlossene Glastür in die Waschanlage. Die Angestellte der Tankstelle bemerkte das Tier, das offensichtlich nicht mehr aus der Halle herauskam, öffnete ein Tor und ermöglichte so dem Reh den Weg in die Freiheit. An der Scheibe entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter: PHK Woelke
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: