Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 03.05.2015 für den Bereich Peine

Peine (ots) -

   - Reifen zerstochen - 

Peine, Theodor-Heuss-Straße, 01.Mai.2015

Bislang unbekannter Täter zerstach in der Nacht des 01. Mai die Reifen auf der rechten Fahrzeugseite eines in der Theodor-Heuss-Straße abgestellten Pkw Dacia Sandero. Es entstand ein Schaden von 100 Euro.

   - Einbruch in Fitnesscenter - 

Vechelde, Peiner Straße, 01/02.Mai 2015

In der Nacht vom 01. auf den 02. Mai gelangten unbekannter Täter durch Aufhebeln einer Notausgangstür in das Vechelder Fitnesscenter Easyfitness. Es wurden Bargeld und ein Flachbildschirmfernseher entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 760 Euro beziffert.

Zeugen werden gebeten Hinweise der Polizei in Vechelde 05302-2225 oder Polizei in Peine Tel.: 05171-9990 zu melden.

   - versuchter Einbruch in einer Bäckereifiliale - 

Peine, Peiner Straße, 30.04.2015 bis 02.05.2015

Unbekannter Täter versuchte gewaltsam in eine Bäckereifiliale einzudringen. Hierzu wurden die vor einem Nebenfenster angebrachten Gitterstäbe verbogen. Das dahinter befindliche Fenster wurde nicht angegangen. Es entstand ein Schaden von 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Peine Tel.: 05171-9990

   - Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Personen - 

Peine, Bundesstraße 444, Abzweig Ilseder Mühle, 12:20 Uhr

Ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildesheim befuhr mit seinem Pkw VW Touran die Bundesstraße 444 in Richtung Peine und wollte in Höhe Ilseder Mühle nach links abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste dieser verkehrsbedingt halten. Eine hinter ihm fahrende 58-jährige Ilsederin hielt mit ihrem VW hinter dem Hildesheimer Pkw. Das Ganze wurde dann offenbar von einer dahinter befindlichen 21-jährigen Ilsederin zu spät bemerkt und sie fuhr mit ihrem Citroen auf den VW der Ilsederin auf. Die beiden Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß beschädigt und der Pkw der 21-jährigen musste abgeschleppt werden. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Schadenshöhe wird auf 2.500 Euro geschätzt.

   - Einbruch in Geräteschuppen des MTV Stederdorf - 

Peine, Moorbeerenweg, 30.04.2015 bis 02.05.2015

Unbekannte Täter drangen durch Aufhebeln der Tür in einen Geräteschuppen des MTV Stederdorf ein. Aus dem Schuppen wurden ein Aufsitzrasenmäher, ein Rasenmäher mit Fangkorb, zwei Elektroheckenscheren und eine Gartenkarre entwendet. Zur Höhe des entstandenen Schadens kann noch nichts gesagt werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Peine Tel.: 05171-9990

   - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - 

Peine, Fuhsesring, Kreuzungsbereich Wiesenstraße/Theodor-Heuss-Straße, 17:45 Uhr

Ein 36-jähriger Vechelder befuhr mit seinem Pkw Renault Clio die Theodor-Heuss-Straße und beabsichtigte nach links in die Wiesenstraße einzubiegen. Beim Linksabbiegen in die Theodor-Heuss-Straße übersah der Vechelder einen entgegenkommenden Fiat einer 28-jährigen Peinerin. Die Peinerin kam mit ihrem Pkw aus Richtung Hallenbad und fuhr gerade aus Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Im Kreuzungsbereich kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und die beiden Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

   - Einbruch in Pkw - 

Wendeburg, Gemarkung Bortfeld, 02.05.2015, 16:45 Uhr bis 18:30 Uhr

Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines BMW ein und entwendeten ein Portemonnaie mit Bargeld und diversen Papieren. Das Fahrzeug war an der Landesstraße 475 zwischen Bortfeld und Wendeburg an einem Feldweg abgestellt. Der entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

   - Diebstahl von Angelzubehör - 

Lengede, An der Kegelbahn

Im Zeitraum vom 29.04.2015 bis zum 01.05.2015 wurden aus einer Garage insgesamt 4 Angelruten, 1 Rutenständer, 1 Kescher und 1 olivgrüne Angeltasche entwendet. Schadenshöhe 400 Euro.

   - Diebstahl eines Pkw-Anhängers - 

Peine, Hüttenweg

In der Walpurgisnacht entwendeten unbekannte Personen einen Pkw-Anhänger der Marke Saris, mit dem amtlichen Kennzeichen PE-AI 56. Schadenshöhe 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: