Polizei Salzgitter

POL-SZ: Wolfenbüttel : Widerstand gegen Polizeibeamte

Wolfenbüttel (ots) - Am Samstag gegen 18:20 Uhr wurde der Polizei eine männliche Person gemeldet, die ständig unkontrolliert auf die Goslarsche Straße in Wolfenbüttel laufe.

Vor Ort trafen die eingesetzten Polizeibeamten auf einen alkoholisierten 43jährigen, der dann zur Verhinderung der Eigen-und Fremdgefährdung in Schutzgewahrsam genommen wurde. Während der Maßnahmen im Gewahrsam wurde der 43jährige zunehmend aggressiv und versuchte die eingesetzten Beamten mit der Faust zu schlagen. Dabei brach eine ältere Platzwunde in seinem Gesicht wieder auf, so dass er zwischenzeitlich im Krankenhaus Wolfenbüttel ärztlich versorgt werden musste. Im Klinikum wurde ihm zudem eine Blutprobe entnommen. Gegen den 43jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: