Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 30. April 2015:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Fahrzeugteile entwendet

Dienstag, 28.04.2015, zwischen 13:30 Uhr und 14:00 Uhr

Um das Fahrrad seines Enkels in den Kofferraum seines BMW auf dem Schloßplatz in Wolfenbüttel einzuladen, entfernte am Dienstagmittag ein 62-jähriger Autofahrer ein Netzrollo und Sichtschutzrollo aus seinem Auto und legte die Teile neben das Fahrzeug. Nachdem er das Rad eingeladen hatte, vergaß er die neben dem Auto liegenden Teile wieder in einzuladen. Beim Ausladen des Fahrrades bemerkte er den Verlust und kehrte sofort zum Schloßplatz zurück. In der zirka halbstündigen Abwesenheit hatte jedoch ein bislang unbekannter Täter die Fahrzeugteile bereits mitgenommen. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 1000,-- Euro. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Schöppenstedt: Sattelzug fährt Straßenlaterne um und fährt davon

Mittwoch, 29.04.2015, gegen 17:20 Uhr

Beim Abbiegen von der Südstraße in die Bahnhofstraße touchierte am Mittwochnachmittag ein Sattelzug eine Straßenlaterne und knickte diese um. Nach kurzem Rangieren setzte der LKW Fahrer seine Fahrt unbekümmert fort. Eine aufmerksame Zeugin notierte sich jedoch das Kennzeichen, so dass der Verursacher schnell ermittelt werden konnte. Gegen den 35-jährige Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: