Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 22. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Trickdiebstahl verhindert

Mittwoch, 17.12.2014, gegen 16:30 Uhr

Bereits am vergangenen Mittwoch konnten zwei 80 und 76 Jahre alte Rentner einen Trick-diebstahl vereiteln. Die beiden Brüder waren in einer Bankfiliale in der Straße Am Herzogtore und hatten eine größere Menge Bargeld am dortigen Geldautomaten abgehoben. Nachdem sie zu ihrem auf dem Bankparkplatz abgestellten Auto zurückgekehrt waren, wurden sie von zwei unbekannten Frauen "angesprochen", die vorgaben taub-stumm zu seien und eine Spendensammlung durchführen würden. Beide Frauen hätten die Rentner regelrecht belagert und bedrängt. Misstrauisch kontrollierte einer der Rentner dennoch geistesgegenwärtig, ob das zuvor abgehobene Bargeld noch in der verschlossen Jackentasche sei und stellte den Diebstahl fest. Der nun folgende laute Ruf nach der Polizei, verschreckte die beiden unbekannten Frauen offensichtlich so sehr, dass sie das Bargeld freiwillig zurückgaben und in unbekannte Richtung flüchteten. Lediglich die Hülle zu einer EC-Karte, sowie einige Kontoauszüge blieben verschwunden. Die unbekannten Frauen können nachfolgend beschrieben werden: osteuropäische Erscheinung, beide zwischen 165 -170 cm groß, eine Frau sei Anfang 20 gewesen und habe ein dunkle Jacke und ein dunkles Kopftuch getragen, die zweite Frau sei zirka 30 Jahre alt gewesen und hätte eine helle Jacke mit einem hellem Kopftuch getragen. Während der Bankgeschäfte in der Filiale war den beiden Rentnern zudem ein unbekannter Mann aufgefallen, der sie augenscheinlich beim Geldabheben beobachtet hatte. Ob er etwas mit der Tat zu tun hat, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Beschreibung des Unbekannten: zirka 190 cm groß, schwarze Haare. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: