Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 12. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Apelnstedter Kreuzung: Unfallverursacher gesucht

Montag, 08.12.2014, gegen 09:50 Uhr

Bereits am vergangenen Montagmorgen kam es an der Kreuzung L 631 / K 5, Apelnstedter Kreuzung, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 69-jährige Autofahrerin so schwer verletzt worden ist, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden musste. Ermittlungen haben ergeben, dass ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug aus Richtung Sickte unterwegs war und offensichtlich nach links in Richtung Apelnstedt abbiegen wollte. Hierbei verpasste er augenscheinlich den richtigen Moment zum Abbiegen und fuhr auf dem Gegenfahrstreifen weiter, um dann doch abzubiegen. Die 69-Jährige, die aus Richtung Salzdahlum in Richtung Sickte unterwegs war, musste, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Unbekannten zu verhindern, ihrerseits auf den Fahrstreifen nach links ausweichen. Hierbei kollidierte sie jedoch mit einem weiteren Fahrzeug, welches aus Richtung Sickte in Richtung Apelnstedt abbiegen wollte. Auch die Fahrerin dieses Autos verletzte sich bei dem Unfall leicht. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der mutmaßliche Verursacher des Unfalles setzte seine Fahrt jedoch unbekümmert Richtung Apelnstedt fort. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein silbernes Auto mit erhöhter Sitzposition gehandelt haben. Fahrer soll ein älterer Herr mit Hut gewesen sein und auf dem Beifahrersitz habe eine ältere Frau gesessen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Remlingen: Einbruch in das Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Asse

Mittwoch, 10.12.2014, 18:15 Uhr, bis Donnerstag, 11.12.2014, 07:00 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen bislang nicht ermittelte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in das Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Asse in Remlingen ein. Im Inneren des Gebäudes wurden mehrere Türen aufgebrochen und Schränke und Schreibtische offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Letztendlich wurden drei Bonus-Karten entwendet. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Schöppenstedt: Dieb entwendet Handtasche aus Rollatorkorb

Donnerstag, 11.12.2014, gegen 17:30 Uhr

Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich am Donnerstagabend am Schützenplatz in Schöppenstedt. Gegen 17:30 Uhr war eine 63-jährige, gehbehinderte Frau mit ihren Rollator auf dem Schützenplatz in Richtung Schlesischer Platz unterwegs. Plötzlich sei von hinten eine unbekannte Person von an sie herangetreten und habe im Vorbeilaufen die Handtasche aus dem Korb des Rollators entwendet. Anschließend sei die unbekannte Person in Richtung Am Berge davongelaufen. In der Handtasche habe sich neben diversen persönlichen Papieren nur eine geringe Menge an Bargeld befunden. Der Gesamtschaden wird auf rund 200,-- Euro geschätzt. Zum Täter können keinerlei Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: