Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter

Salzgitter (ots) - Überfall in Wohnung

Salzgitter-Lebenstedt, Berliner Straße, 11.12.2014, 06.45 Uhr

Am Donnerstagmorgen, gegen 06.50 Uhr, wurde eine 78-jährige Frau in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße von einem maskierten Täter überfallen. Die Seniorin hatte gerade ihre Wohnung verlassen, um die Zeitung zu holen. Als sie wieder zurück war, wurde sie dann in ihrer Wohnung vom Täter angegriffen. Sie stürzte dabei zu Boden und erlitt eine Kopfplatzwunde. Sie konnte um Hilfe schreien, wodurch eine Nachbarin aufmerksam wurde. Als diese vor ihrer Wohnungstür stand, flüchtete der Täter aus der Wohnung unbekannte Richtung. Die 78-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der maskierte Täter soll etwa 1,80-1,90m groß und mit einer hellen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: