Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 08. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: zwei Einbrecher in Untersuchungshaft

Am vergangenen Mittwoch, 03.12.2014, konnten zwei mutmaßliche Einbrecher nach kurzer Flucht aufgrund einer guten Täterbeschreibung durch die eingesetzten Polizeibeamten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Vorausgegangen war gegen 17:00 Uhr ein Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Bleek in Wolfenbüttel, OT Halchter. Hier wurden die Täter von den Eigentümern des Hauses überrascht und flüchteten anschließend, wobei sie dann in unmittelbarer Tatortnähe gestellt werden konnten. Die beiden 33 und 42 Jahre alten mutmaßlichen Täter wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nun am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig dem Haftrichter beim Amtsgericht Wolfenbüttel vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen die Männer, die im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt nach Braunschweig gebracht wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: