Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 7. Dezember 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Versuchter Einbruchsdiebstahl in Wohnung

Am Samstag, zwischen 10.00 Uhr und 19.20 Uhr hebelten noch unbekannte Täter die Balkontür in der Erdgeschosswohnung eines Wohnhauses am Riesengebirgsweg in Wolfenbüttel auf. Nachdem sie die Wohnung durchsucht hatten, verließen sie die Wohnung ohne Diebesgut. Täterhinweise sind bisher nicht vorhanden, deshalb bittet die Polizei Wolfenbüttel um Zeugenhinweise: Telefon 05331-933-0

Versuchte Brandstiftung an einem Bauwagen in Cremlingen

Am Samstag, gegen 16.15 Uhr sahen Zeugen aus einem Bauwagen am Neeteweg in Cremlingen Rauch aufsteigen. Als sie näher an den Bauwagen heran kommen, sehen sie zwei Jungen weglaufen. Durch die Polizei wird festgestellt, dass die beiden Kinder auf der Tischplatte im Bauwagen, der durch den Kindergarten Klein Schöppenstedt genutzt wird, gezündelt haben, wodurch diese beschädigt wurde. Glücklicherweise passierte nicht mehr. Eine Beschreibung der Kinder gibt es leider nicht.

Trunkenheitsfahrt

Durch einen Zeugen wurde am Samstag, gegen 22.20 Uhr auf der Kommißstraße in Wolfenbüttel beobachtet, wie eine 26-jährige Fahrzeugführerin ihren Pkw einparkte und anschließend mit ihrem Begleiter in eine dort ansässige Gaststätte "torkelte".

Die eingesetzten Polizeibeamten konnte in der Gaststätte die beschriebene Fahrzeugführerin ermitteln. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,53 Promille.

Daher wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: