Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 30.11.2014

Peine (ots) - Diverse Einbruchdiebstähle aus Einfamilienhäusern

Klein Ilsede / Sophiental / Woltorf, 28. - 30.11.2014

In der Zeit von Freitagnachmittag bis zum frühen Sonntagmorgen ist es in den Ortsteilen Klein Ilsede, Sophiental und Woltorf in Abwesenheit der Bewohner zu diversen Einbruchdiebstählen aus Einfamilienhäusern gekommen. Art und Umfang des Diebesgutes stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Peine, Marktstraße, 29.11.2014, 05:15 Uhr

Am frühen Samstagmorgen wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein alkoholisierter Radfahrer festgestellt. Gegen den 26-Jährigen aus Peine, der eine Atemalkoholkonzentration von 1,69 Promille aufwies, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde bis zur Ausnüchterung untersagt.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Peine, Eulenring Höhe Nr. 53, 30.11.2014, gegen 07:45 Uhr

Am Sonntagmorgen wurde ein auf dem Eulenring abgestellter Pkw BMW beschädigt. Die Verursacherin oder der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund erster Ermittlungen könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Pkw VW Polo handeln, der Beschädigungen im Bereich des vorderen oder hinteren Stoßfängers aufweisen müsste.

Aufbruch von Gartenlauben

Vöhrum, Hainwaldweg, 30.11.2014

Am Sonntagmorgen stellte ein Berechtigter fest, dass es im Kleingartenverein "Erholung" zum Aufbruch von mehreren Gartenlauben gekommen ist. Ob die Täterin oder der Täter etwas entwendete, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: