Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter Lebenstedt vom 22.11.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Salgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 21.11.2014, 15.40 Uhr

Am Freitagnachmittag kam ein 64-jähriger Autofahrer auf der Albert-Schweitzer-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen auf dem dortigen Parkstreifen abgestellten Pkw. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Alkoholbeeinflussung beim Unfallverursacher fest, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein des Unfallverursachers beschlagnahmt.

Einbruchdiebstähle aus Wohnhäusern

Salzgitter-Lebenstedt, Probst-Tittelbach-Weg, 21.11.2014, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür eines Einfamilienhauses und gelangten so in das Haus. Dort wurden mehrere Räume nach Diebesgut durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. Es entstand Sachschaden von ca. 200 Euro.

Salzgitter-Lichtenberg, Straße "Schierke", 21.11.2014, 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr,

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses auf, um so in das Gebäude zu gelangen. Dort wurden mehrere Räume nach Diebesgut durchwühlt. Das erlangte Diebesgut steht bislang noch nicht fest, es entstand Sachschaden von ca. 300 Euro.

Salzgitter-Lebenstedt, Ostpreußenstraße, 21.11.2014, 17.45 Uhr bis 19.30 Uhr,

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und gelangten so in das Haus. Dieses wurde durch die Täter durchsucht und Bargeld entwendet. Die bislang bekannte Schadenshöhe wir auf 600 Euro geschätzt.

Einbruchdiebstahl in Kiosk

Salzgitter-Krähenriede, Rabenacker, 21.11.2014, ca. 23.45 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach dem Aufhebeln eines Fensters in einen leerstehenden Gebäudekomplex ein. Dort hebelten sie ein Rolltor auf und schlugen ein Fensterelement ein, um so in die angrenzenden Räumlichkeiten eines Kioskes zu gelangen. Vermutlich wurde dort nichts entwendet, jedoch entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter POK Hartmann
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: