Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 09.11.2014

Salzgitter (ots) - Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus

Salzgitter, Kleiner Weg , 08.11.2014, 01:00 - 03:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter versuchten die Terrassentür eines Zweifamilienhauses in Salzgitter-Lesse aufzuhebeln. Der Versuch misslang und die Terrassentür hielt stand. Der oder die Täter entfernten sich ohne Diebesgut.

Verkehrsunfall mit 3 leicht verletzten Person

Salzgitter, L 472 zwischen Salder und Gebhardshagen, 08.11.2014, 16:08 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die 36-jährige Fahrerin eines Audi in den Gegenverkehr und streifte dort einen Pkw VW Golf, der von einem 18-jährigen Mann aus Salzgitter geführt wurde. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl die Fahrerin des Audi sowie der Fahrer des VW Golf und dessen 22-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden durch die Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden (gesamt ca. 7500,- Euro). Die Landesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme (ca. 1 Stunde) halbseitig gesperrt werden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Salzgitter, Neißestraße, 08.11.2014, 18:13 Uhr

Ein 53-jähriger Mann aus Salzgitter befuhr mit seinem Pkw VW Golf die Neißestraße. In Höhe Goethestraße wollte er wenden um anschließend einzuparken. Dies bemerkte der dahinter fahrende 41-jährige Fahrzeugführer eines Audi zu spät und fuhr auf den VW Golf auf. Bei dem Zusammenstoß wurde eine 60-jährige Beifahrerin im VW Golf leicht verletzt. Sie musste mit einem RTW ins Klinikum gebracht werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme machten die Beteiligten unterschiedliche Angaben darüber, ob der VW Golf den Blinker betätigt hatte oder nicht.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter 05341/1897-0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Wohnhaus

Salzgitter, Tiefe Straße, 08.11.2014, 20:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter gelangte durch ein Fenster in ein Wohnhaus in Lichtenberg. Im Flur des Obergeschosses wurde der Täter durch den Hauseigentümer bemerkt und flüchtete daraufhin ohne Beute.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter: PHK Woelke
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: