Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 6. November 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Fahrraddiebe unterwegs

Aus einem Gartenhaus in der Straße Gärtnerwinkel entwendeten unbekannte Täter zwischen Sonntagmittag und Mittwochabend ein hierin abgestelltes Damenfahrrad im Wert von rund 250,-- Euro. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Cityrad der Marke Curtis in den Farben weiß und silber. Nach Aufbrechen eines weiteren Gartenhauses in der Blankenburger Straße wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein hier abgestelltes Mountainbike, schwarz, im Wert von ebenfalls rund 250,-- Euro entwendet. Ob ein Tatzusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Am Dienstag, zwischen 17:00 Uhr und 18:40 Uhr, wurde zudem ein vor der Lindenhalle abgestelltes Damenrad der Marke Radhaus in schwarz mit lila Schutzblechen entwendet. Und in der Straße Kleine Breite wurden zudem ebenfalls in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drei Kellerräume eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Aus einem Kellerraum wurde ein rotes Damenfahrrad, Marke unbekannt, entwendet. In allen Fällen erbittet die Polizei Hinweise unter 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

Donnerstag, 06.11.2014, gegen 03:30 Uhr

Bei der Kontrolle eines 47-jährigen Autofahrers am frühen Donnerstagmorgen am Neuen Weg stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Autos ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer seinen Führerschein wegen eines anderen Verkehrsverstoßes abgeben musste. Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Sein Auto musste der 47-Jährige stehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: