Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 05.11.2014

Salzgitter (ots) - Pkw-Aufbruch Salzgitter-Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring, 03.11.2014, 20.00 Uhr bis 04.11.2014, 08.15 Uhr In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde von unbekannten Tätern ein weißer Fiat Doblo, der auf einem Anwohnerparkplatz der Kurt-Schumacher-Straße stand, aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter das Blaupunkt -Autoradio und Bargeld. Schaden: etwa 3600 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Sachbeschädigung an Pkw Salzgitter -Lebenstedt, Stromtal, 03.11.2014, 15.00 Uhr bis 04.11.2014, 09.00 Uhr Von unbekannten Tätern wurde zwischen Montagnachmittag und Diensttagmorgen der Lack eines Opel Vectra zerkratzt. Das Auto stand auf einem Parkplatz an der Straße Stromtal. Dabei ist ein Schaden von rund 2500 Euro entstanden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Neun Keller aufgebrochen Salzgitter Bad, Gittertor, 03.11.2014, 20.30 Uhr bis 08.20 Uhr Von unbekannten Tätern wurden in einem Mehrfamilienhaus am Gittertor in der Nacht von Montag auf Dienstag insgesamt neun Kellerräume aufgebrochen. Offensichtlich wurde von den Tätern nichts entwendet. Schaden: etwa 900 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus Salzgitter Bad, Tillystraße, 03.11.2014, 21.30 Uhr bis 04.11.2014, 09.00 Uhr In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchten unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Tillystraße aufzuhebeln. Dabei verursachten die Täter einen Schaden von etwa 1000 Euro. Hinweis an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: