Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 28. März 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: vermeintlich hilfsbereiter Mann entwendet Portmonee

Donnerstag, 27.03.2014, gegen 16:20 Uhr

Am Donnerstagnachmittag bot sich ein unbekannter Mann in den Räumen eines Einkauf-centers am neuen Weg einem älteren Herren an, beim Einladen einer Getränkekiste in den Einkaufswagen behilflich zu sein. Beim Bezahlen stellte der 71-jährige Geschädigte dann fest, dass der Unbekannte offensichtlich sein Portmonee aus der Manteltasche entwendet hatte. Neben einer geringen Menge Bargeld befanden sich auch diverse persönliche Papiere in dem Portmonee. Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: männlich, 30 - 40 Jahre alt, schlank, brünette Haare, normale, gepflegte Erscheinung, sprach deutsch mit Akzent. Hinweise: 05331 / 933-0.

Winnigstedt: Unbekannter versucht Taxifahrer die Geldtasche zu entreißen

Freitag, 28.03.2014, gegen 04:20 Uhr

Ein bislang unbekannter jüngerer Mann ließ sich am frühen Freitagmorgen mit einem Taxi von Braunschweig nach Winnigstedt, Am Alten Schießstand, fahren. Nachdem der 48-jährige Taxifahrer sein Taxi in Winnigstedt gestoppt hatte, versuchte der Unbekannte dem Fahrer die Geldtasche zu entreißen. Dieses misslang jedoch. Anschließend flüchtete der Unbekannte, nachdem es vor dem Taxi noch zu einer Rangelei zwischen dem Fahrer und dem Täter gekommen war. Auch den Fahrpreis von rund 65,-- Euro blieb der Unbekannte schuldig. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20 - 25 Jahre alten , 170 - 180 cm großen, kräftigen Mann gehandelt haben. Zudem soll er auffällige Akne im Gesicht und helle Haare gehabt haben. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: