Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 25.03.2014

Salzgitter (ots) - Einbruch in Erdgeschosswohnung Salzgitter-Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring, 24.03.2014, 12.45 Uhr bis 22.20 Uhr Unbekannte Täter gelangten über ein gekipptes Fenster einer Erdgeschosswohnung am Hans-Böckler-Ring in die Wohnung. In der Wohnung durchsuchten die Täter einige Schränke nach Beute. Sie entwendeten aus der Wohnung ein schwarz-graues iPad und einen roten Asus Laptop. Die Tatzeit wurde von Montagmittag bis Montagabend, 22.20 Uhr, angegeben. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Sachbeschädigungen Salzgitter-Lichtenberg, Stukenbergweg, 23.03.2014, 19.00 Uhr bis 24.03.2014, 08.00 Uhr Von unbekannten Tätern wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Autos, die auf dem Stukenbergweg standen, mit einer bisher unbekannten Substanz beschmiert. Diese Substanz ließ sich weder durch eigene Mittel, noch durch die Reinigung in einer Waschanlage rückstandslos entfernen.Schadenshöhe: etwa 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Verkehrsunfallflucht Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 24.03.2014, 10.00 Uhr Ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand am Montagvormittag auf der Albert-Schweitzer-Straße, als eine Autofahrerin von der Chemnitzer Straße auf die Albert-Schweitzer-Straße einbiegen wollte. Sie übersah beim Einbiegen eine 36-jährige Autofahrerin und stieß dabei gegen die hintere Fahrzeugseite. Sie fuhr dann einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Kennzeichen konnte von der 36-jährigen Autofahrerin abgelesen werden und eine 73-jährige Autofahrerin ermittelt werden. Sie beschreibt den Unfallhergang etwas anders. Die Ermittlungen dauern an.

Beschädigten BMW gesucht Salzgitter-Lebenstedt, Theodor-Heuss-Straße, 21.03.2014, 17.15 Uhr Beim Ausparken beschädigte eine 19-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz von OBI, Theodor-Heuss-Straße, am Freitag, gegen 17.15 Uhr, einen BMW. Erst Zuhause habe sie dann festgestellt, dass sie einen Unfall verursacht hatte. Es wird nun der Halter des beschädigten BMW gesucht, der gebeten wird sich bei der Polizei Salzgitter: 05341-1897-215, zu melden.

Fahren ohne Führerschein Salzgitter, Lebenstedt, Montag Am Montag wurden in Salzgitter Lebenstedt von der Polizei ein 24-jähriger Autofahrer, ein 25-jähriger Rollerfahrer und ein 17-jähriger Mofafahrer kontrolliert. Alle drei Fahrzeugführer waren ohne Führerscheine unterwegs. Bei dem 25-jährigen Rollerfahrer wurde außerdem noch festgestellt, dass er den Roller ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz führte. Sein Roller wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de



Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: