Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 24. März 2014

Peine (ots) - Weidezaungerät entwendet

In der Nacht zu Sonntag wurden in der Gemarkung Harvesse von einer Pferdeweide, ca. 500 m nördlich der A2 und ca. 400 m südwestlich von Harvesse, zwei Weidezaungeräte und eine Batterie von einer Pferdekoppel entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 235 Euro.

Versuchter Einbruch in Tankstelle

Am Sonntag gegen 22:45 Uhr wurde in Peine auf der Wiesenstraße, am Tankshop der dortigen Shell-Tankstelle ein Stein in die Fensterscheibe geworfen. Ob die Täter die Tankstelle durch die eingeworfene Scheibe betreten haben und etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: