Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 14. März 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Cramme: Unbekannter löst vier Radmuttern

Freitag, 07.03.2014, 14:00 Uhr, bis Dienstag, 11.03.2014, 11:30 Uhr

Ein unbekannter Täter hat in der Zeit von Freitag bis Dienstag vier von fünf Radmuttern eines zum Parken in der Straße Im Grashof, Cramme, abgestellten VW Transporters gelöst. Glücklicherweise stellte der Fahrer bei der Fahrt am Dienstag ein ungewöhnliches Geräusch fest und bemerkte bei der Kontrolle des Fahrzeugs die gelösten Radmuttern am rechten Vorderrad, so dass so vermutlich ein schwerer Unfall verhindert werden konnte. Der Täter hatte offensichtlich zunächst die Radnabenabdeckung abgenommen, dann die Muttern gelöst und anschließend die Abdeckung wieder am Rad befestigt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Tel.: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: