Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 13. März 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Kneitlingen: Vorfahrt missachtet, eine Autofahrerin leicht verletzt, hoher Schaden

Mittwoch, 12.03.2014, gegen 18:25 Uhr

Im Kreuzungsbereich der Kreisstraßen 10 und 11, zwischen Ampleben und Sambleben, kam es gestern Abend zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden. Ein aus Sambleben kommender 21-jähriger Autofahrer beachtete nicht die Vorfahrt einer aus Richtung Kneitlingen kommenden 28-jährigen Autofahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die 28-Jährige leicht verletzt wurde. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 11000,-- Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: