Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 02.03.2014

Peine (ots) - Verkehrsunfallflucht Peine, Sedanstr. Samstag, 01.03.2014,zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr

Unbekannter Verkehrsteilnehmer ist im oben genannten Zeitraum von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Geschäftshaus geprallt. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen blauen VW Golf III (altes Modell) bzw. einen VW Vento der gleichen Baureihe handelt, welcher erhebliche Beschädigungen im hinteren linken Bereich haben dürfte. Der Schaden an dem Geschäftshaus beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand mindestens 5.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht Vechelde, Bahnhofsstr. Freitag, 28.02.2014 20:30 Uhr bis Samstag, 01.03.2014 10:30 Uhr

Unbekannter Verkehrsteilnehmer ist mit seinem PKW gegen den schwarzen VW Polo eines 53-jährigen Vechelders gefahren und hat sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Sachschaden an dem Polo beträgt ca. 500,00 Euro.

Fahren ohne Pflichtversicherung Vechelde, Eichendorffstr. Samstag, 01.03.2014, 15:50 Uhr

Einer Funkstreifenwagenbesatzung fiel eine Mofa auf, an der ein grünes Versicherungskennzeichen montiert war. Mit Beginn des neuen Versicherungsjahres am 01.03.2014 haben die grünen Versicherungskennzeichen ihre Gültigkeit verloren. Die aktuellen Farbe der Versicherungskennzeichen ist schwarz. Aufgrund dieser Feststellung wurde der Mofafahrer angehalten und kontrolliert. Der Vechelder gab den Beamten gegenüber an, dass er vergessen habe, dass das Kennzeichen seine Gültigkeit verloren hat. Ein Strafverfahren musste eingeleitet werden.

Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus Oberg, Im Sandmorgen Samstag, 01.03.2014 00:40 Uhr

Unbekannter Täter klettert auf das Garagendach der Geschädigten und dringt anschließend durch ein Fenster in das Wohnhaus ein. Dort durchsucht er mehrere Räume, wird allerdings durch den nach Hause kommenden Hauseigentümer überrascht und flüchtet in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen zum Diebesgut und der Schadenshöhe dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Engel, Polizeioberkommissar
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: