Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 27.02.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfallflucht Salzgitter Bad, Bohlweg, 26.02.2014, 10.00 Uhr bis 13.15 Uhr Ein Schaden von etwa 1500 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 13.15 Uhr, als er auf dem Bohlweg einen Hyunda Santa Fee beschädigte. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Verkehrsunfall Salzgitter- Engerode, Nord-Süd-Straße, 26.02.2014, 13.23 Uhr Am Mittwochmittag überholte ein 52-jähriger Autofahrer trotz Überholverbot auf der Nord-Süd-Straße einen Linienbus. Beim Einscheren von der linken auf die rechte Fahrspur stieß er mit dem Linienbus zusammen. Durch den Aufprall kommt er mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Sein Auto war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. An Bus und Auto entstand ein Gesamtschaden von etwa 4500 Euro.

Diebstahl eines VW Polo Salzgitter-Lebenstedt, Sudermannstraße, 26.02.2014, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch, zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr, einen grauen VW Polo, SZ-S 1995, von einem angemieteten Stellplatz an der Sudermannstraße. Das Auto hat einen Wert von etwa 4000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Einbruch in Einfamilienhaus Salzgitter-Lichtenberg, Fredener Straße, 26.02.2014, 18.00 Uhr bis 23.30 Uhr In den Abendstunden des Mittwochs, zwischen 18.00 Uhr und 23.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter durch das Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus an der Fredener Straße. Im Haus durchsuchten die Täter mehrere Räume und Schränke. Sie entwendeten Schmuck in noch unbekannter Höhe. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-215

Diebstahl eines landwirtschaftlichen Anhängers Burgdorf- Hohenassel, Osterlinder Straße/ Burgdorfer Straße, 25.02.2014, 19.00 Uhr bis 26.02.2014, 07.30 Uhr In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter von einer Freifläche neben einer Scheune an der Osterlinder Straße/Burgdorfer Straße einen landwirtschaftlichen Anhänger, der Marke Welger DK 120, mit dem grünen Kennzeichen: WF-KI 720. Der Hochkipper- Anhänger hatte ein rotes Fahrgestell mit grünen Ladebordwänden. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-1897-215

Diebstahl von Kettensägen Salzgitter Bad, Breite Straße, KGV Königsberg, 25.02.2014, 14.30 Uhr bis 26.02.2014, 10.20 Uhr Unbekannte Täter entwendeten aus einem Schuppen einer Kleingartenpazelle des KGV Königsberg drei Stihl Kettensägen und einen Kanister mit Benzin/Öl-Gemisch. Der Diebstahl soll zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen passiert sein. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Verkehrskontrollen Bereich Salzgitter-Lebenstedt, 26.02.2014 Bei Kontrollen durch die Polizei fielen am Mittwoch zwei Rollerfahrer, 24 und 31 Jahre alt, auf bei denen Hinweise gab, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Beide mussten sich einer Blutentnahme unterziehen lassen. Bei dem 24-Jährigen stellten die Beamten noch fest, dass er für seinen frisierten Roller keinen entsprechenden Führerschein vorweisen konnte.

Salzgitter-Thiede, Danziger Straße, 26.02.2014, 20.20 Uhr Am Mittwochabend wurde auf der Danziger Straße von der Polizei eine 32-jährige Autofahrerin kontrolliert. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass ihr der Führerschein entzogen worden war. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: