Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 9. Februar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 88 zwischen Wolfenbüttel und Halchter wurden Samtagabend gegen 21 Uhr drei Menschen verletzt. Eine 27-jährige Pkw Fahrerin geriet zunächst aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw auf den rechtseitigen Grünstreifen, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 56-jährigen Mann gelenkt wurde. Der Mann, seine 52-jährige Beifahrerin sowie die 27-Jährige wurden leicht verletzt und mussten im Städtischen Klinikum behandelt werden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Telefon: 05331 / 9330
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: