Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspetion Salzgitter/Wolfenbüttel/Peine vom 08.02.2014 für den Bereich SZ-Lebenstedt

Salzgitter (ots) - Sturmschaden

07.02.2014, 16.20 Uhr, 38226 Salzgitter, Bruchmachtersenstraße Vom Dach eines Hauses löste sich durch Wind / Sturm ein Dachziegel und fiel auf einen vorbeifahrenden Pkw. Dadurch wurde die Windschutzscheibe leicht beschädigt. Die 45jährige Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Verkehrsunfall 08.02.2014, 05.45 Uhr, 38226 Salzgitter, Neißestraße, Höhe Fitnessland 50jähriger übersah als Führer eines Pkw den am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Pkw und fuhr ungebremst auf. Dabei kam es zu erheblichem Sachschaden (ca. 8000,- Euro). Beide Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Hirsch
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: