Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad vom 07.02.2014 - 08.02.2014, 09.00 Uhr

Salzgitter (ots) - Einbruch in Einfamilienhaus

Im Tatzeitraum 07.02.14, 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr, kam im Friedhofsweg in Salzgitter-Gitter zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und waren so in das Haus eingedrungen. Entwendet wurden Schmuck und elektronische Geräte. Die Gesamtschadenssumme wird auf 1.200 EUR geschätzt. Durch die eingesetzten Beamten konnten div. Spuren gesichert werden. Hinweise nimmt das PK Salzgitter-Bad unter Telefon 05341/825-0 entgegen.

Körperverletzung

Am 07.02.14, gegen 22.45 Uhr, wurden Beamte des PK Salzgitter-Bad zu einem Streit unter Jugendlichen nach Gustedt gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen war. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hatte von einem noch unbekannten Täter einen Schlag auf die Nase bekommen. Das Opfer wurde den Eltern übergeben.

Einbruch in Doppelhaushälfte

Im Tatzeitraum 07.02.14, 17.30 Uhr bis 23.00 Uhr, kam in der Straße Am Rasteberg in Baddeckenstedt zu einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte. Unbekannte Täter hatten eine Terrassentür aufgehebelt und waren so in das Haus eingedrungen. Entwendet wurden Schmuck, Bargeld und Bekleidung. Die Gesamtschadenssumme wird auf 1.500 EUR geschätzt. Durch die eingesetzten Beamten konnten div. Spuren gesichert werden. Hinweise nimmt die Polizeistation Baddeckenstedt unter Telefon 05345/49395-0 oder das PK Salzgitter-Bad unter Telefon 05341/825-0 entgegen.

Ruhestörung

Am 08.02.14, zwischen 02.45 Uhr und 03.15 Uhr, kam es in der Bahnhofstr. in Ringelheim zu einer Ruhestörung. So hatte ein 26 Jahre alter Mann nach Angaben von Zeugen mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgegeben. Die eingesetzten Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter (-Vertreter) Lüttge, POK
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: