Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 7. Februar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Schladen: während des Einkaufens bestohlen

Donnerstag, 06.02.2014, gegen 15:45 Uhr

Einer 24-jährigen Frau wurde beim Einkauf in einem Discounter in Schladen, Hermann-Müller-Straße, das Portmonee aus der Handtasche entwendet. Sie hatte die Handtasche an den Einkaufwagen gehängt und bemerkte den Diebstahl an der Kasse. Ob ein unbekannter Mann, welcher sie an angesprochen hatte, mit dem Diebstahl in Zusammenhang steht, kann zur Zeit nicht gesagt werden. Der Schaden beträgt rund 80,-- Euro. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sickte: Graffitischmierereien aufgeklärt

In den Monaten Dezember und Januar kam es in den Ortschaften Veltheim und Sickte vermehrt zu Graffitischmierereien. So wurden an verschiedenen Orten die Buchstaben "MEA" an Hauswände und Brücken geschmiert. Beamte der Polizeistation Cremlingen konnten jetzt einen 15-Jährigen aus dem Landkreis ermitteln, dem 14 Taten nachge-wiesen werden konnten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: