Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 6. Februar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen / Schandelah: Einbruch in Sportheim

Dienstag, 04.02.2014, 22:30 Uhr, bis Mittwoch, 05.02.2013, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach Aufbrechen einer Nebeneingangstür in das Sportheim des MTV Schandelah, Kleiberg, ein. Nach Aufbrechen einer weiteren Tür wurden diverse Schränke durchwühlt und eine geringe Menge Bargeld entwendet. Zudem wurden auf dem Gelände vier Bewegungsmelder zerstört. Der Gesamtschaden beträgt rund 800,-- Euro. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Schaufensterscheibe zerstört

Dienstag, 04.02.2014, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 05.02.2014, 09:00 Uhr

Die äußere Scheibe eines doppelverglasten Schaufensters eines Geschäftes in der Breiten Herzogstraße zerstörten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Der Schaden wird auf 1000,-- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Cremlingen: Presseaufruf zeigte Wirkung - im Geldautomaten vergessene 500,-- abgegeben

Ein 19-jähriger aus der Gemeinde Cremlingen gab am Mittwochabend die in einem Geldautomaten vergessenen 500,-- Euro (bereits berichtet) auf der Wache der Polizeistation Cremlingen ab. Offensichtlich hatte der Presseaufruf ihn dazu bewogen, das "aufgefundene" Geld zurückzugeben. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Fundunterschlagung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: