Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 05.02.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin Salzgitter Bad, B 248, Richtung Beinum, 05.02.2014, 04.06 Uhr Eine 46-jährige Autofahrerin wurde am frühen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 248 leicht verletzt. Als in Höhe der Bahnüberführung ein Tier auf die Straße lief, bremste sie ihr Auto so stark ab, dass sie auf der glatten Straße die Kontrolle verlor und nach links von der Straße abkam. Sie erlitt bei dem Unfall eine Kopfplatzwunde und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Das Auto wurde abgeschleppt. Schadenshöhe: etwa 3000 Euro.

Verkehrsunfallflucht Salzgitter Bad, An der Erzbahn, 04.02.0214, 09.30 Uhr Eine 49-jährige Zeugin beobachtete am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz des E-Center, wie eine Autofahrerin beim Ausparken gegen ein anderes Auto stieß und beschädigte. Die Unfallverursacherin fuhr anschließend einfach weiter. Aufgrund der Zeugin konnte die Autofahrerin ermittelt werden. Sie schilderte, dass sie auf dem Parkplatz gewesen sei, aber von einem Unfall nichts bemerkt habe. Schadenshöhe: 1100 Euro

Zusammenstoß mit einem Wildschwein Salzgitter-Lebenstedt, Peiner Straße, 04.02.2014, 23.55 Uhr Ein 59-jähriger Autofahrer war am späten Dienstagmorgen auf der Peiner Straße unterwegs, als plötzlich ein ausgewachsenes Wildschwein auf die Straße lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Tier zusammen. Das verendete Wildschwein lag nach dem Zusammenstoß einige Meter vom Auto entfernt links neben der Straße. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden und musste abgeschleppt werden. Schadenshöhe: etwa 1500 Euro.

Sachbeschädigungen Salzgitter Bad, Elbestraße, 03.02.2014, 21.00 Uhr bis 04.02.2014, 07.00 Uhr In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden auf der Elbestraße gleich zwei Autos von unbekannten Tätern beschädigt. An einem VW Golf stachen sie vermutlich mit einem Messer den linken Vorderreifen ein. An einem anderen Golf wurden der Heckscheibenwischer abgebrochen. Gesamtschaden: etwa 110 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: