Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 28. Januar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Fenster eingeworfen, in Einfamilienhaus eingestiegen

Montag, 27.01.2013, zwischen 07:45 Uhr und 18:30 Uhr

Unbekannte Täter warfen am Montag ein Fensterscheibe eines Einfamilienhauses in der Straße Lindenblick ein und stiegen dann in das Haus ein. Anschließend wurden die Räumlichkeiten und die darin befindlichen Schränke offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist eine geringere Menge Bargeld entwendet worden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Schulenrode: Holzfiguren zur Verkehrsberuhigung zerstört

Freitag, 24.01.2013, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 26.01.2014, 00:30 Uhr

In der Ortschaft Schulenrode wurden Holzfiguren (Kindersilhouetten), die zur Verkehrsberuhigung in der Veltheimer Straße aufgestellt waren, von unbekannten Tätern teilweise zerstört oder gar entwendet. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagfrüh. Der Schaden beträgt zirka 150,-- Euro. Hinweise: 05331 / 933-0.

Cremlingen: parkendes Auto beschädigt und davongefahren

Montag, 27.01.2014, gegen 10:15 Uhr

Ein auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Straße Im Moorbusche abgestellter PKW, VW Golf Kombi, silber, wurde am Freitagmorgen durch ein anderes Auto beschädigt. Das unbekannte Fahrzeug war vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen des Golf gestoßen und hatte diesen an der hinten links beschädigt. Anschließend hatte der Verursacher seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 800,-- Euro zu kümmern. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: