Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 20. Januar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Sachbeschädigungen - Lack von drei PKW zerkratzt

Sonntag, 19.01.2014, zwischen 00:00 Uhr und 14:00 Uhr

Von drei im Bereich des Kornmarktes abgestellte PKW wurde der Fahrzeuglack in der Nacht von Samstag auf Sonntag erheblich durch Kratzer beschädigt. Bei allen drei Fahrzeugen wurde die rechte Fahrzeugseite erheblich zerkratzt. Es handelte sich um einen PKW BMW 1er, schwarz, einen Audi A 1, schwarz, sowie um einen Audi A 2, ebenfalls in schwarz. Der entstandene Schaden wird auf rund 6000,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sickte: Vandalismus, Graffitischmierereien und Diebstahl

Samstag, 18.01.2014, 15:00 Uhr, bis Sonntag, 11:00 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Ortschaft Sickte zu Diebstählen, Sachbeschädigungen und Graffitischmierereien. So wurde ein Lieferfahrzeug eines Imbisses im Stadtweg, sowie zwei Reklametafeln und ein dort ebenfalls abgestellter Anhänger mit roter Farbe beschmiert. Von der Terrasse des Sportheims Sickte wurde eine Kiste Bier entwendet. Weiterhin wurden verschiedene Beleuchtungseinrichtungen zerstört, zudem wurde der Maschendrahtzaun zum Gelände heruntergedrückt. Im weiteren Verlauf wurde der Inhalt von gelben Säcken verteilt und eine Mülltonne auf den Kopf gestellt. Später wurde der Polizei noch der Diebstahl einer Fahne und Farbschmierereien in der Schöninger Straße gemeldet. Der Gesamtschaden beträgt rund 2000,-- Euro. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: