Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad Vom 18.01.2014 - 19.01.2014, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Fußgänger

Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Windmühlenbergstraße/Nord-Süd-Straße Zeit: 18.01.2014, 17.37 Uhr Hergang: Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Windmühlenbergstraße und musste an der Kreuzung Nord-Süd-Str. bei Rot an der Ampel anhalten. Er beabsichtigte nach rechts auf die Nord-Süd-Straße abzubiegen und fuhr an, da sich an der Ampel ein Grünpfeil befindet. Dabei übersah er einen Fußgänger, der auf seinem Skateboard an der Fußgängerampel bei grün die Fahrbahn von links nach rechts überqueren wollte. Der Skateboardfahrer wurde vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Hierbei verletzte er sich leicht an der Hand sowie an der Hüfte. Weiterhin wurde das Skateboard sowie das Handy beschädigt. Am Pkw entstand augenscheinlich kein Sachschaden. Insgesamt wird der Schaden auf 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: