Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der PI SZ/PE/WF vom 18.01.2014 für den Bereich SZ-Lebenstedt

Salzgitter (ots) - 1. Fahren ohne Fahrerlaubnis (Tatzeit: 17.01.2014, 09.45 Uhr)

	Der 55 Jahre alte Fahrer eines Seat Cordoba wurde auf der Berliner 
Straße durch eine 	Funkstreifenwagenbesatzung angehalten und 
überprüft, da sein Fahrzeug keine 	gültige TÜV-Plakette besaß.
	Als der Mann aus Salzgitter den Beamten keinen Führerschein 
vorzeigen konnte und 	diese daraufhin "genauer" nachfragten, stellte 
sich heraus, dass es der 	Verkehrsteilnehmer nach dem rechtskräftigen
Entzug  seiner Fahrerlaubnis versäumt 	hatte, eine neue zu 
beantragen.
	Er muss sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten 
müssen.
	Zudem erhält er eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen der 
TÜV-	Überschreitung. 

2. Einbruchdiebstahl aus Wohnhaus (Tatzeit: Dienstag, 14.01.14, 10.30 Uhr bis Freitag, 17.01.14, 21.20 Uhr)

	Bislang unbekannte Täter brachen in ein freistehendes 
Einfamilienhaus auf der Straße 	"Seeblick" in Salzgitter-Lebenstedt 
ein, indem sie ein Schlafzimmerfenster aufhebelten.
	Im Schlaf- und Wohnzimmer wurden sämtliche Schränke und vorgefundene
Behältnisse durchsucht und schließlich Goldschmuck und Bargeld 
entwendet.
	Die beiden Hauseigentümer und Geschädigten befanden sich auf einem 	
Verwandtenbesuch und hatten die Tat am Freitag Abend entdeckt. 

3. Containerbrand (Tatzeit: Samstag, 18.01.2014, ca. 00.45 Uhr)

Bislang unbekannte Täter beschädigten einen auf der Pestalozzistraße abgestellten Altpapiercontainer, indem sie das darin befindliche Papier entzündeten. Einem aufmerksamen Anwohner war Rauchentwicklung aufgefallen. Die sofort alarmierten Polizeibeamten konnten den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Die endgültige Brandbekämpfung übernahm die Berufsfeuerwehr Salzgitter-Lebenstedt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 300 Euro.

4. Sachbeschädigung an Pkw (Tatzeit: Freitag, 17.01.2014, 21.30 Uhr bis Samstag, 18.01.2014, 09.00 Uhr)

	Ein unbekanner Täter beschädigte den auf dem 	Schlehenweg geparkten 
blauen BMW 	eines 23 Jahre alten Salzgitteraners, indem er auf Front-
und Heckscheibe, Motorhaube 	und Rücklichter einschlug. Außerdem 
wurden nahezu sämtliche Türen zerkratzt und 	selbst das Dach des 
Fahrzeuges eingedellt.
	Die Polizei Salzgitter-Lebenstedt bittet um Hinweise unter der 
Rufnummer 	05341/1897-215. 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Dirk Täge
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: