Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 17.01.2014

Salzgitter (ots) - Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Autofahrer Salzgitter- Lebenstedt, Theodor-Heuss-Straße, kurz vor der Humboldtallee, 16.01.2014, 16.15 Uhr Bei einem Auffahrunfall auf der Theodor-Heuss-Straße wurde am Donnerstagnachmittag ein 50- jähriger Autofahrer leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Ein 39-jähriger Autofahrer sah die bereits vor sich stehenden Autos zu spät und fuhr auf das Auto des 50- Jährigen. Der Opel Kadett des 50- Jährigen schob sich dann auf den vor ihm stehenden Skoda eines 26- jährigen Autofahrers. Alle drei Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt. Schadenshöhe: etwa 2500 Euro.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin Salzgitter- Lebenstedt, Theodor-Heuss-Straße, 16.01.2014, 16.25 Uhr Kurze Zeit nach dem ersten Auffahrunfall auf der Theodor-Heuss- Straße ereignete sich ein zweiter Unfall, bei dem eine 54-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde. Ein 24-jähriger Autofahrer erkannte den Rückstau und hielt sein Auto rechtzeitig an. Die 54- Jährige hatte die stehenden Autos zu spät bemerkt und fuhr auf. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Schadenshöhe: etwa 800 Euro.

Einbruch in Caritas Fairkauf Salzgitter- Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 15.01.2014, 18.00 Uhr bis 16.01.2014, 09.25 Uhr In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde von unbekannten Täter die Eingangstür des Caritas-Fairkauf-Geschäfts an der Albert-Schweitzer-Straße aufgehebelt. Sie gelangten so in den Verkaufsraum. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897- 215

Einbruch in Gartenlaube Salzgitter- Lebenstedt, Feldstraße, KGV Blühe Auf, 15.01.2014, 16.00 Uhr bis 16.01.2014, 11.30 Uhr In der Zeit zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen hebelten unbekannte Täter die Eingangstür einer Laube im KGV Blühe Auf auf. In der Laube wurden von den Tätern sämtliche Schränke durchwühlt. Aus einem Wohnzimmerschrank entwendeten sie dann 10 Flaschen Bier. Schaden: 100 etwa Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897- 215

Einbruch in Sportheim des RSV Salzgitter Groß Mahner Salzgitter Groß Mahner, 14.01.2014, 14.00 Uhr bis 16.01.2014, 09.30 Uhr Unbekannte Täter hebelten zwischen Dienstag und Donnerstag ein Fenster am Sportheim des RSV Groß Mahner auf. Sie drangen zwar ins Gebäude ein, entwendeten aber nichts. Schaden: etwa 600 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Containerbrand Salzgitter- Lebenstedt, Wilhelm-Kunze-Ring, 17.01.2014, 02.07 Uhr Ein 66-jährigen Anwohner konnte am Freitagmorgen um 02.00 Uhr von seinem Fenster aus sehen, wie die am Straßenrand des Wilhelm-Kunze -Ring stehenden Container brannten. Von der verständigten Berufsfeuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden.Ein Altpapiercontainer und ein Altpapiercontainer brannten völlig nieder. Schaden: etwa 300 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897- 215

Fahren unter Drogeneinfluss Salzgitter Bad, Wiesenstraße, 15.01.2014, 15.30 Uhr Ein 19-jähriger Autofahrer wurde am Donnerstagnachmittag auf der Wiesenstraße kontrolliert. Die Polizisten erkannten bei dem 19-Jährigem mehrere Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten..Anschließend wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen.

Diebstahl aus Umkleideraum einer Sporthalle Salzgitter- Thiede, Panscheberg, 16.01.2014, 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr Während einer Gymnastikstunde, zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr, wurde aus einem Umkleideraum der Sporthalle am Panscheberg drei Damenjacken von unbekannten Tätern entwendet. Die Jacken hatten einen Wert von etwa 300 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897- 215

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: