Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 9. Januar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Unfall am Busbahnhof, Zeugen gesucht

Mittwoch, 08.01.2014, gegen 13:20 Uhr

Um einen Unfall vom Mittwochmittag aufklären zu können, bei dem eine 79-jährige Rentnerin leicht verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Ersten Angaben zu Folge habe die Rentnerin mit ihrem Rollator am Bussteig des Busbahnhofes am Einkaufszentrum Forum, Hinter der Bahn, gewartet. Hier sei es dann eventuell zu einer Berührung zwischen dem Rollator und dem einfahrenden Bus gekommen. Die Rentnerin war daraufhin zu Boden gefallen. Zwei Passanten hätten ihr aufgeholfen und sie bis zum Einstieg in den Bus begleitet. Erst zu Hause hatte die Rentnerin die Polizei informiert. Die eingesetzten Beamten riefen dann den Rettungsdienst hinzu, der die Rentnerin in ein Krankenhaus brachte. Zu Klärung des Unfallherganges werden jetzt dringend Zeugen des Vorfalls gesucht. 05331 / 933-0

Wolfenbüttel: weitere Scheiben in der Auguststadt beschädigt

Freitag, 03.01.2014, 18:30 Uhr, bis Montag, 06.01.2014, 08:00 Uhr

Zwei weitere Fälle von beschädigten Schaufensterscheiben in der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße wurden der Polizei gemeldet. So wurde die Schaufensterscheibe zu einem Nagelstudios beschädigt. Im anderen Fall wurde die Schaufensterscheibe einer Apotheke erheblich beschädigt. Hier wurde drei Löcher in der Scheibe festgestellt. Da ein Projektil einer Luftdruckwaffe aufgefunden werden konnte, geht die Polizei davon aus, dass mit solch einer Waffe auf die Scheiben geschossen worden war. Der Gesamtschaden beträgt rund 3000,-- Euro. Auch der bereits gestern gemeldete Fall einer beschädigten Scheibe eines Büros einer Versicherung dürfte damit in direktem Zusammenhang stehen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Cremlingen / Sickte: zwei PKW aufgebrochen

Mittwoch, 08.01.2014, zwischen 12:30 Uhr und 13:45 Uhr

Unbekannte Täter versuchten gewaltsam die Fahrertür eines in Cremlingen, Lahweg, zum Parken abgestellten PKW, Daimler Benz, E 320, silber, aufzubrechen, um so in den PKW zu gelangen. Dieses misslang jedoch offensichtlich. Der Schaden beträgt dennoch rund 200,-- Euro. Tatzeitraum: Mittwoch, 08.01.2013, zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr. An einem am Friedhof in Sickte, Stadtweg, abgestellten PKW, VW Touareg, schwarz, schlugen unbekannte Täter ebenfalls am Mittwoch in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 13:45 Uhr, die Seitenscheibe der Beifahrertür ein. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie eine in der Mittelkonsole liegende Geldbörse mit Inhalt. Der Schaden beträgt hier zirka 1300,-- Euro. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0

Hornburg: versuchter PKW Aufbruch

Dienstag, 07.01.2014, 18:30 Uhr, bis Mittwoch, 08.01.2014, 13:00 Uhr

Ziel eines versuchten PKW Aufbruchs war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein in der Straße Vor dem Vorwerkstor zum Parken abgestellter VW Golf GTI, schwarz. Die Täter versuchten die Türen aufzubrechen, scheiterten jedoch offensichtlich an der Verriegelung. Im Anschluss wurden die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen, die Türgriffe abgerissen und Teile der Radzierblenden entwendet. Der Schaden beträgt rund 800,-- Euro. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: