Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 07.01.2014

Salzgitter (ots) - Überfall auf Tankstelle Baddeckenstedt, Zur Rast, Tankstelle, 07.01.2014, 04.25 Uhr Am Dienstagmorgen, 04.25 Uhr, wurde eine 54- jährige Angestellte einer Tankstelle in Baddeckenstedt, Zur Rast, von einem unbekannten Täter überfallen. Die Angestellte war gerade dabei die rückwärtige Tür aufzuschließen, als der Täter plötzlich hinter ihr stand und sie ins Gebäude drängte. Er forderte von der Angestellten Geld und Zigaretten. Das Diebesgut wurde von dem Täter in seinem mitgeführten Rucksack verstaut. Er flüchtet anschließend über eine Wiese in Richtung Baddeckenstedt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter, eingesetzt mehrere Polizeifahrzeuge, Diensthunde und ein Hubschrauber, verlief bisher negativ. Die Ermittlungen dauern an. Die genaue Schadenhöhe ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341 1897-215

Verkehrsunfall Salzgitter- Lebenstedt, Schäferkamp/ Neuer Mühlenweg, 06.01.2014, 07.50 Uhr Eine 70-jährige Autofahrerin wollte am Montagmorgen nach links auf die Straße Schäferkamp einbiegen und übersah das Auto eines 76- Jährigen. Beim Unfall wurde das Auto des 76-Jährigen so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Gesamtschaden: etwa 3000 Euro

Salzgitter Bad, Braunschweiger Straße/ B6, 06.01.2014, 05.55 Uhr Am frühen Montagmorgen geriet ein 43- jähriger Autofahrer auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und rutschte im Kurvenbereich auf der Braunschweiger Straße, Auffahrt zur B6, gegen eine Leitplanke. Das Auto musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 2500 Euro.

Einbruch in Doppelgarage Salzgitter Bad, Jahnstraße, Vereinsheim MTV Salzgitter, 03.01.2014, 14.30 Uhr bis 06.01.2014, 08.30 Uhr Am Wochenende wurde eine Doppelgarage auf dem Grundstück des MTV Salzgitter von unbekannten Tätern aufgehebelt. Aus der Garage entwendeten die Täter dann diverse Werkzeuge und Maschinen, wie einem tragbaren Notstromaggregat, einer Kettensäge Motorsense und einem Laubpuster der Marke Stihl. Außerdem wurden 4 Treibstoffkanister mit Diesel entwendet. Die genaue Schadenshöhe steht noch fest. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Versuchter Einbruch in Kindergarten Salzgitter Bad, Gablonzer Straße, 04.01.2014, 10.00 Uhr bis 06.01.2014, 09.15 Uhr Am Montagmorgen stellten Mitarbeiter des Kindergartens an der Gablonzer Straße fest, dass am Wochenende Unbekannte versucht hatten eine Tür aufzuhebeln. Ein Eindringen in den Kindergarten blieb aus. Dabei verursachten die Täter einen Schaden von etwa 1500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Brand eines Containers Salzgitter- Lebenstedt, Martinweg, 06.01.2014, 20.45 Uhr Am Montagabend wurde auf dem Martinweg von Unbekannten ein Altpapiercontainer in Brand gesetzt. Die Berufsfeuerwehr Salzgitter löschte den Brand. Schaden: etwa 500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897- 215

Diebstahl von Werkzeugen Salzgitter Bad, Siegfriedstraße, 06.01.2014, 13.50 Uhr Am Montagmittag, gegen 13.50 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter von einer Ladefläche eines Transporters einen Akkuschrauber und eine Schlagbohrmaschine. Der Täter konnte von zwei Zeugen beobachtet werden. Er verschwand mit der Beute zwischen zwei Häusern auf der Siegfriedstraße. Er soll etwa 1,80m groß, zwischen 30 und 40 Jahre alt und sportlich schlank gewesen sein. Außerdem soll er blonde, kurze Haare gehabt haben. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer blauen Jacke. Die entwendete Schlagbohrmaschine mit dazugehörigem Koffer, Model TEZ, Marke Hilti, hatte schwarz- rote Applikationen und der Akkuschrauber mit Koffer, Model SF 14a, Marke Hilti, ebenfalls mit schwarz- roten Applikationen hatten einen Gesamtwert von etwa 1050 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Sachbeschädigung an Zigarettenautomaten Salzgitter Bad, Hertastraße, 06.01.2014, 19.55 Uhr Am Montagabend, gegen 20.00 Uhr, hörte ein 31-jähriger Anwohner der Hertastraße einen lauten Knall. Als er aus dem Fenster sah, konnte er 5 junge Männer sehen, die sich zügig vom Zigarettenautomaten entfernten. Einer der jungen Männer hatte einen dunklen Trainingsanzug mit neon- pinkfarbenen Streifen an. Am Zigarettenautomaten ist ein Schaden von etwa 500 Euro entstanden. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Körperverletzung Salzgitter- Lebenstedt, Siemensweg, 06.01.2014, 22.50 Uhr Am Montagabend wurde ein 26- jähriger Mann auf dem Siemensweg von mehreren Männern angegriffen und verletzt. Der Verletzte wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341- 1897 215

Fahren unter Drogeneinfluss Salzgitter- Lebenstedt, Berliner Straße, 07.01.2014, 02.30 Uhr Am frühen Mittwochmorgen wurde auf der Berliner Straße ein 32- jähriger Autofahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle ergaben sich für die Beamten Hinweise, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Der Autofahrer musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Salzgitter- Lebenstedt, Reppnersche Straße, 07.01.2014, 00.15 Uhr Kurz nach Mitternacht verlief ein Drogenschnelltest bei einem 24- jährigen Golffahrer positiv, als er auf der Reppnersche Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Auch bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: