Polizei Salzgitter

POL-SZ: 1200 Liter Diesel aus Baumaschinen abgezapft

Wolfenbüttel (ots) - Rund 1200 Liter Dieselkraftstoff zapften unbekannte Täter in einer der drei vergangenen Nächte aus den Tanks mehrere Baumaschinen ab, die auf dem Betriebshof einer Firma für Frästechnik im Wolfenbütteler Ortsteil Halchter standen. Die Täter brachen die Kraftstoffbehälter auf und füllten den Dieselkraftstoff vermutlich zunächst in kleinere Kanister, welche sie schließlich zu einem bereitgestellten Transporter schafften und dort möglicherweise wieder in einen größeren Behälter umfüllten. Das Transportfahrzeug hatten die Kraftstoffdiebe auf dem Radweg an der Landesstraße 495 (Halchter-Adersheim) abgestellt und gelangten durch ein in den Maschendrahtzaun geschnittenes Loch auf das Betriebsgelände. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in den vergangenen Nächten möglichweise einen Transporter oder einen kleinen Lkw auf dem Radweg an der L 495 in Höhe der Ortschaft Halchter gesehen haben, der vermutlich in der Dunkelheit dort abgestellt worden war. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 2000 Euro summieren. Hinweise: Polizeikommissariat Wolfenbüttel, Tel.: (05331) 933-0

Rückfragen bitte an:
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Telefon: 05331/9330

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: