Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 3. Januar 2014:

Wolfenbüttel (ots) - Cremlingen: Schuppen am Kindergarten aufgebrochen

Mittwoch 01.01.2014, 12:00 Uhr, bis Donnerstag, 02.01.2014, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter brachen mit roher Gewalt in der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmorgen die Tür eines Holzschuppens auf dem Gelände des Kindergartens der Gemeinde Cremlingen, Ostdeutsche Straße, auf. Ob aus dem Schuppen etwas entwendet wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Der Schaden an der Tür wird auf rund 150,-- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Portmonee aus Auto entwendet

Donnerstag, 02.01.2013, zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr

Aus einem in der Straße Alter Weg Höhe Krankenhaus zum Parken abgestellten VW Golf, grau, entwendeten unbekannte Täter nach Einschlagen einer Seitenscheibe ein auf der Mittelkonsole abgelegtes Portmonee. Im Portmonee befanden sich neben diversen per-sönlichen Papieren, auch ca. 50,-- Euro Bargeld. Der entstandene Gesamtschaden wird mit 400,-- Euro angegeben. Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich davor, Wertgegenstände in Fahrzeugen zurückzulassen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: entgegenkommenden PKW beim Abbiegen übersehen

Donnerstag, 02.01.2014, gegen 05:45 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der Thieder Straße, Ortsausgang Groß Stöckheim, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. Eine 49-jährige Autofahrerin übersah beim Linksabbiegen auf die Autobahn an der Auffahrt Wolfenbüttel Nordwest den entgegenkommenden PKW eines 36-jährigen Autofahrers. Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Autofahrer leicht verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Bei dem Unfall wurden die Autos erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 9000,-- Euro geschätzt.

Wolfenbüttel: Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Donnerstag, 02.01.2014, zwischen 09:00 Uhr und 14:30 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums in der Schweigerstraße zum Parken abgestellten VW Golf, silber, an der hinteren linken Fahrzeugecke. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1000,-- Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 0 53 31 / 93 31 04
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: