Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht für das Polizeikommissariat Peine vom 03. Januar 2013

Peine (ots) - Spiegel entwendet

In der Zeit von Mi., 01.01.2014, 16:30 Uhr bis Do., 02.01.2014, 12:00 Uhr wurden in Lengede, Im Fuhsetal die Spiegelglaseinsätze eines geparkten Pkw entwendet. Der Schaden liegt bei ca. 50 Euro.

Wohnhauseinbrüche

In der Silvesternacht drangen bisher unbekannte Personen in Essinghausen, Landecker Straße durch die Haustür in ein dort stehendes Reihenhaus ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.100,- Euro.

Zu einem weiteren Einbruch war es zwischen Weihnachten und Neujahr in Münstedt, Im Hasenmeer gekommen. Hier drangen die Täter über einen Balkon in das Haus ein und durchsuchten die Räume im Einfamilienhaus. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden beträgt ca. 300 Euro.

Auch in Peine, in der Ernst-Reuter-Straße drangen unbekannte Personen am Montag, 30.12.2013 in der Zeit von 15:05 Uhr bis 19:50 Uhr durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein, nachdem sie es zunächst vergeblich an der Terrassentür versucht hatten. Im Haus durchsuchten sie diverse Räume und entwendeten unter anderem Bekleidung, Schmuck, Spirituosen und Bargeld. Die Täter transportierten das Diebesgut vermutlich in einem ebenfalls entwendeten Trolley und einer Sporttasche ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.500,- Euro.

Pkw zerkratzt

In der Silvesternacht wurde in Broistedt, in der Osterriehe ein dort abgestellter Pkw BMW mittels eines spitzen Gegenstandes rundherum bis auf den Grundlack zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 5.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-222
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: