Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariat Bad Harzburg von Freitag, dem 15.09.2017 bis Sonntag, dem 17.09.2017

Goslar (ots) - Bad Harzburg

Sachbeschädigung

Am Freitag, dem 15.09.2017, gegen 10.00 Uhr, kam es auf einem Wanderweg in der Nähe des Eselsplatzes zu Streitigkeiten zwischen zwei Hundehaltern, in deren Verlauf ein 49-jähriger Bad Harzburger den anderen Hund mit zwei Stichen mit einem unbekannten Gegenstand verletzte. Der Hund mußte anschließend von einem Tierarzt behandelt werden. Da das Tier als Sache eingestuft wird, wurde gegen den Verursacher eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Freitag, dem 15.09.2017, in der Zeit zwischen 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Nähe Am Breitenberg ein und entwendeten Schmuck. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Sonntag, dem 17.09.2017, gegen 04.55 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrradfahrer grob verkehrswidrig und rücksichtslos die autobahnähnliche Bundesstraße 6 von Goslar über Bad Harzburg in Richtung Vienenburg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte nur noch das am Ort zurückgelassene Fahrrad aufgefunden werden, vom Fahrradfahrer fehlte jede Spur. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. / Hau.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: