Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 20.09.16

Goslar (ots) - Damenfahrrad gestohlen.

Goslar. Am Samstag, zwischen 09.00 und 12.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein ungesichert in der offenstehenden Garage eines Wohnhauses im Dr.-Gertrud-Bäumer-Weg abgestelltes älteres Damenfahrrad, Marke unbekannt, Rahmenfarbe schwarz, 26er Reifengröße, 3-Gang-Nabenschaltung, ausgestattet mit schwarzen Schutzblechen, schwarzen Griffen und silberfarbenen Felgen. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp siebzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Rolltor und Zaun beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.00 Uhr, durchstachen bislang unbekannte Täter mit einem unbekannten Gegenstand die Gummilippe eines Rolltors und rissen einen Teil des Maschendrahtzauns aus der Pfostenhalterung einer Einrichtung des Landkreises in der Ottostraße. Bei der Tat entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Auto zerkratzt.

Goslar. In der Zeit von Sonntagmorgen, 01.00 Uhr, bis Montagmittag, 14.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter auf dem Parkplatz vor dem Grundstück in der Marienburger Straße abgestellten grauen BMW 530D mit Goslarer Kennzeichen, indem sie den Lack im hinteren rechten und linken Bereich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: