Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung PI Goslar

Goslar (ots) - Pressemitteilung vom Samstag, 30.07.16, 12.00 h bis Sonntag, 31.07.16, 10.00 Uhr

1. Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzten Motorradfahrer

Am Samstag, gegen 18.00 Uhr, missachtete eine Fahrzeugführerin eines VW-Busses T 3 in Goslar, Zeppelinstr./Oberer Triftweg, die Vorfahrt eines Motorrades. Der 60-jährige Motorradfahrer aus Langelsheim konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern, dabei kam er zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Er verletzte sich leicht, am Krad entstand Sachschaden i.H.v. 1500,- Euro. Der VW-Bus entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Steinberg. Hier konnte das Fahrzeug im Rahmen der polizeilichen Fahndung festgestellt und die verantwortliche 38-jährige Fahrzeugführerin aus Goslar ermittelt werden. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen sie werden Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

2. Fahrraddiebstahl vor dem Aquantic-Schwimmbad

Am Samstag wurde zwischen 11.00 und 13.00 Uhr vor dem Haupteingang des Aquantic-Schwimmbades ein Mountainbike der Marke "Bulls", Typ Sharptail, entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 450,- Euro und war mit einem Spiralschloss am Fahrradständer gesichert.

Görlich, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: