Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg für den 22./23.07.16

Goslar (ots) - PKW droht in die Radau zu stürzen

Am 23.07.16, um 04.30 Uhr, meldete sich ein 25jähriger Mann aus Nordenham, der als Gast in einem an der Radau gelegenen Hotel verweilt, bei der Polizei weil sein PKW in die Radau zu stürzen drohte. Der Mann hatte seinen PKW am Abend beim Hotel geparkt und ihn unzureichend gegen Wegrollen gesichert. Als er schließlich gegen 04.30 Uhr Zigaretten aus dem Fahrzeug holen wollte, war das Fahrzeug bereits auf dem abschüssigen Parkplatz bedrohlich in die Böschung der Radau gerollt und musste schließlich kostenpflichtig durch ein Abschleppfahrzeug geborgen werden.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am Freitag, dem 22.07.16 ereignete sich in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr in Bad Harzburg auf der Wichernstr. ein Verkehrsunfall mit Flucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war gegen einen ordnungsgemäß geparkten PKW gefahren und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Fremdschaden in Höhe von ca. 1000,-- Euro. Die Polizei bittet um entsprechende Zeugenhinweise.

Trunkenheitsfahrt in Vienenburg

Am 23.07.16, um 09.08 Uhr, fiel einer Bad Harzburger Funkstreife in Vienenburg, Wiedelaher Str., ein 50jähriger Kraftfahrer aus Wiedelah auf, der sein Fahrzeug in Schlangenlinie führte. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen vorläufigen Wert von 2,49 Promille. Daher wurde auf Anordnung einer Bereitschaftsrichterin eine Blutrpobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Angeblicher PKW-Diebstahl

Am 23.07.16, um 11.15 Uhr, erscheint ein Harzburger Bewohner in der Polizeidienststelle um den Diebstahl seines PKW anzuzeigen. Diesen habe er kurz zum Parken abgestellt. Nach einem Einkauf sei das Fahrzeug nicht mehr am Abstellungsort aufgefunden worden, so dass der Herr jetzt Anzeige wegen Diebstahl erstatten wollte. Aufgrund einschlägiger Erfahrung machte sich zunächst ein Beamter auf den Weg und suchte die Umgebung des Parkplatzes nach dem Fahrzeug ab und konnte es zur Freude des Eigentümers nach kurzer Zeit auffinden. Eine Anzeigeerstattung war somit überflüssig.

I.A. Hertrampf, POK, PK Bad Harzburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: