Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Seesen vom 13.07.2016:

Goslar (ots) - Diebstahl von Weidetieren: Am Montagabend gegen 19 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter fünf tragende Mutterschafe, vier Lämmer sowie das batteriebetriebene Weidezaungerät von einer Weidefläche in Seesen, die an den Kurpark angrenzt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.750 Euro. Zeugenhinweise zur Tat und zu den Tätern nimmt die Polizei Seesen unter 05381-944-0 entgegen.

Zwei Unfallfluchten: Am Dienstagvormittag zwischen 09:45 und 09:55 Uhr ereignete sich auf einem ehemaligen Kundenparkplatz in der Frankfurter Str. 5 in Seesen ein Verkehrsunfall. Der/die bislang unbekannte Verursacher/-in beschädigte offensichtlich beim Ausparken ein dort ebenfalls geparktes Auto und entfernte sich anschließend vom Unfallort ohne Angaben zur seiner/ihrer Beteiligung zu machen.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Dienstag im Zeitraum von ca. 11 bis 16 Uhr auf der Nordhäuser Str. in Seesen. Ein VW Polo stand in einer Parklücke am Fahrbahnrand in Höhe der Hausnr. 28. Als die Halterin zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Sachschaden im Frontbereich ihres Polos fest. Vermutlich durch ein Zurücksetzen beim Ausparken stieß ein/-e bislang unbekannter Verusacher/-in gegen den geparkten Polo. Anschließend entfernte man sich unerlaubt vom Unfallort ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten.

Zeugenhinweise zur Verursachung nimmt die Polizei Seesen unter 05381-944-0 entgegen.

/Lin

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: