Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Seesen vom 01.07.2016:

Goslar (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr wurde auf einem Feldweg bei Bornhausen ein 17-jähriger Seesener beim Führen eines Kleinkraftrades erwischt, ohne im Besitz des erforderlichen Führerscheins zu sein. Ein 16-jähriger Freund hatte ihm das Kleinkraftrad überlassen. Gegen beide Jugendlichen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Am Donnerstagabend gegen 18:25 Uhr wurde auf der Braunschweiger Straße in Seesen ein 72-jähriger Autofahrer durch eine Streifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass dieser nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen den aus Salzgitter stammenden Senioren wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

/Lin

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: